Besucher:   99159
 
Newsletter
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Neuigkeiten aus der Region. E-Mail eintragen und kostenlos abonnieren.

Sachsen-Anhalt

 

Landkreis Börde

 

 

20 Jahre Deutsche Einheit

 

magdeburger-boerde.de

 

Sachsen-Anhalt ABC

 

 

 

Börde-Museum Ummendorf

Vorschaubild

Museumsleiter: Dr. Th. Ruppel

Meyendorffstr. 4
39365 Ummendorf

Telefon (039409) 522
Telefax (039409) 93863

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.boerde-museum-burg-ummendorf.de

Öffnungszeiten:
Februar-November: Di.-So. von 12.00-17.00 Uhr
Mo. geschlossen
(Außerhalb der Öffnungszeiten nach Voranmeldung)
(Dezember und Janunar geschlossen)

Vorstellungsbild

In dem befestigten Herrensitz befindet sich das Museum der Magdeburger Börde. Dieses wurde am 16.11.1924 vom Heimatverein im 'Alten Holzkreis' gegründet. Hier ist heute eine landeskundliche Forschungsbibliothek eingerichtet. Die Büchersammlung umfasst ca. 20.000 Bände mit: landwirtschaftlicher Fachliteratur, Landeskunde, Landkartensammlungen (17. bis 20. Jahrhundert), bäuerliche Schreibbücher, Mundartdichtungen, Volkslied- und Sagensammlungen, zur Börde. Außerdem vermittelt dieses Börde-Museum mit seiner zeitgeschichtlichen Einrichtung (Mobiliar, Trachten, Arbeitsgeräte) einen Einblick in die Lebensweise der Bauern und Landarbeiter in der Magdeburger Börde. Im Freigelände des Museums können Landmaschinen und Dampfpfluglokomobile bestaunt werden. (Quelle: boerde-museum-burg-ummendorf.de)

 

[weitere Bilder]

Vorstellungsbild


Veranstaltungen

23.06.​2018
19:00 Uhr
Premiere des Ummendorfer Burgtheaters e.V.: „Die Tausendundzweite Nacht“
Ein Stück von Gunther Hirschligau über eine Mitte des 18. Jahrhunderts angesiedelte Begebenheit , um eine junge Frau aus Indien die vom Pastor in Eggenstedt getauft worden ist, 19.00 Uhr Burghof, Börde-Museum- Burg - Ummendorf [mehr]
 
24.06.​2018
16:00 Uhr
Aufführung des Ummendorfer Burgtheaters e.V.: „Die Tausendundzweite Nacht“
Ein Stück von Gunther Hirschligau über eine Mitte des 18. Jahrhunderts angesiedelte Begebenheit , um eine junge Frau aus Indien die vom Pastor in Eggenstedt getauft worden ist, 19.00 Uhr Burghof, Börde-Museum- Burg - Ummendorf [mehr]
 
11.08.​2018
19:00 Uhr
Aufführung des Ummendorfer Burgtheaters e.V.: „Die Tausendundzweite Nacht“
Ein Stück von Gunther Hirschligau über eine Mitte des 18. Jahrhunderts angesiedelte Begebenheit , um eine junge Frau aus Indien die vom Pastor in Eggenstedt getauft worden ist, 19.00 Uhr Burghof, Börde-Museum- Burg - Ummendorf [mehr]
 
12.08.​2018
16:00 Uhr
Aufführung des Ummendorfer Burgtheaters e.V.: „Die Tausendundzweite Nacht“
Ein Stück von Gunther Hirschligau über eine Mitte des 18. Jahrhunderts angesiedelte Begebenheit , um eine junge Frau aus Indien die vom Pastor in Eggenstedt getauft worden ist, 16.00 Uhr Burghof, Börde-Museum- Burg - Ummendorf [mehr]
 
06.09.​2018
14:00 Uhr
Sonntagsführung: Verborgene Gartenschätze
Was in Wurzeln und Knollen aus eigenem Anbau steckt? 14.00 Uhr , Börde-Museum Burg Ummendorf [mehr]