Besucher:   84982
 
Newsletter
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Neuigkeiten aus der Region. E-Mail eintragen und kostenlos abonnieren.

Sachsen-Anhalt

 

Landkreis Börde

 

 

20 Jahre Deutsche Einheit

 

magdeburger-boerde.de

 

Sachsen-Anhalt ABC

 

 

Landgasthof "Zur Alten Post"

Vorschaubild

Torsten Riedel

Eilslebener Str. 3
39365 Ummendorf

Telefon (039409) 20050
Telefax (039409) 20051

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.gasthof-ummendorf-boerde.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 11.30-14.30 Uhr und von 17.30-23.00 Uhr
Samstag von 11.30-23.00 Uhr
Sonntag/Feiertag von 11.30-21.00 Uhr
(Küchenschluss 14.00 Uhr bzw. jeweils 1 Stunde vorher)
Montag: Ruhetag

 

 

Willkommen im Landgasthof „ Zur Alten Post " in Ummendorf, das Dorf mit dem Siegertitel „Europameister 2004 im Dorferneuerungswettbewerb „

 

Hier einige Empfehlungen und Tipps zu unserem Gasthof - Ihnen wird geboten:

 

  • gemütliche Gaststube in rustikalem Fachwerkambiente
  • Vereinsraum für ca. 25 Personen
  • uriger Weinkeller im Korbbogengewölbe ( für 35 Personen)
  • 7 Pensionszimmer mit Dusche/WC und TV
  • rustikale Festscheune mit Lehmbackofen und offenem Holzkohlengrill (für ca. 50 Personen)
  • sonniger Biergarten mit kleinem Kinderspielplatz, Babywickeltisch und behindertengeeignete Toilette

 

Die Räumlichkeiten eignen sich für Ihre Vereins-, Betriebs-, Hochzeits-, Familienfeiern oder Busgesellschaften. Auch für kleinere Seminare, Empfänge, Klassentreffen, Vereinsversammlungen, Jugendweihen, Konfirmationen, Einschulungen, Beerdigungsfeiern u.ä. haben wir für Sie den geeigneten Platz. Das Küchenteam bietet Ihnen dekorative Buffets, kalte Platten, kleine Häppchen, rustikale Grillabende, feine Menüs oder schmackhafte Gerichte aus unserer Speisenkarte an. Kleinere Buffets oder kalte Platten liefern wir Ihnen auch „Außer Haus" nach Absprache. Bei allen Gerichten lt.Speisekarte (außer Wochenhammer) bekommen Sie im „Außer Haus-Verkauf" bei Selbstabholung 5 % Rabatt! Sprechen Sie uns an, gerne zeigen wir Ihnen unsere verschiedenen     Räumlichkeiten und beraten Sie entsprechend Ihres Anlasses.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen,

Ihr Team vom Landgasthof "Zur Alten Post"

 

 

Biergarten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einiges zur Geschichte

 

Am westlichen Rand der Magdeburger Börde, einer der fruchtbarsten Landschaften Deutschlands, liegt Ummendorf. Nur wenige Kilometer südlich entspringt die Aller und fließt am Ummendorfer Ortsrand vorbei. Aus allen vier Himmelsrichtungen führen Straßen in den Ort, der mit seinen gut 1000 Einwohnern weitestgehend dörflichen Charakter pflegt.

 

Noch immer bestimmend für den Ort, wenn auch in ganz anderer Weise als früher, sind Kirche und Burg, die mit ihren beiden Türmen im Zentrum des Dorfes alle Ankommenden grüßen. Die aus dem Mittelalter stammende Burganlage, von der ein Wohnturm aus dem 12. Jahrhundert den eindrucksvollsten Überrest darstellt, war bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts preußische Domäne. Heute beherbergt die Anlage die Grundschule des Ortes und das Bördemuseum, ein weithin bekanntes Ausflugsziel. Dort gibt es über vergangene Zeiten viel zu entdecken, wie z.B. den letzten Dampfpflugsatz in Sachsen-Anhalt, alte Bördetrachten sowie einen interessant angelegten Kräutergarten.

 

Die heutige Gaststätte „Zur Alten Post" war früher auch Poststelle und als „Schwarzer Adler" gehörte sie zu den fünf Gastwirtschaften, die es einmal in Ummendorf gab. Heute ist die wieder zum Leben erweckte „Alte Post" die einzige Gaststätte im Ort. Mit dem Speisenangebot bezieht sich die Küche des Hauses auf deutsche regionale Kost mit bördespezifischem Charakter.