Aktuelles
 
Veranstaltungen
 
Wetter
 
Gemeinde Ummendorf Vernetzt
Besucher:   165220
 
Newsletter
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Neuigkeiten aus der Region. E-Mail eintragen und kostenlos abonnieren.

Sachsen-Anhalt

 

Landkreis Börde

 

 

20 Jahre Deutsche Einheit

 

magdeburger-boerde.de

 

Sachsen-Anhalt ABC

 

 

 

Rotbuche ziert den Panoramaplatz in Ummendorf

Ummendorf, den 08.01.2024
Die Ummendorfer Familie Zielinski unterstützt die Ummendorfer Gemeindeinitiative „Jubiläumsbäume“. So soll ihre Heimat aufgewertet werden.

Ein weiterer sogenannter Jubiläumsbaum ziert seit kurzem den Weg zwischen Ummendorf und Neu Ummendorf, konkret den Wegesrand in der Nähe der kleinen Wohnsiedlung Schäferei.

Die Familien Kurt, Mario und Andreas Zielinski hatten sich darum gekümmert, unterstützt von der Volksbank Börde-Bernburg. „Wir möchten damit ein Zeichen für Nachhaltigkeit und für die Bedeutung von Natur und Erholung in unserer Region setzen", so Mario Zielienski.

 

Panoramapunkt wird aufgewertet

Außerdem werde der Panoramapunkt mit Sitzbank, an dem die junge Rotbuche eingepflanzt wurde, durch den Baum aufgewertet. Es bietet sich hier nämlich ein wunderbarer Blick nicht nur auf Ummendorf und die umliegende Landschaft, sondern ohne Sichthindernisse auch bis nach Eilsleben und Wefensleben. „Das ist ein wirklich toller Aussichtsplatz“, finden die Zielinskis. „In der Silvesternacht hat es sich hier schön Feuerwerk beobachten lassen.“

Der Baum möge nun gut wachsen und soll zugleich auch möglichst Nachahmer animieren. „Denn“, erklärt Mario Zielinski, „diese Anpflanzung ist Teil der Initiative 'Ein Jubiläumsbaum für unser Dorf', die bereits seit 2018 besteht und vom Ummendorfer Gemeinderat ins Leben gerufen wurde.“ Damit werde das Ziel verfolgt, „unser Dorf noch lebenswerter zu machen und die Gemeinschaft zu stärken.“ Das Prinzip sei simpel: „Jeder hat die Möglichkeit, einen Baum in Ummendorf zu pflanzen. Egal, ob zu einem Jubiläum, einem feierlichen Anlass oder einfach nur so.“ Ansprechpartner ist der Bürgermeister.

 

Text: Ronny Schoof - Volksstimme

 

Bild zur Meldung: Mario Zielinski am Panoramapunkt nahe der Schäferei, an dem die Rotbuche jüngst eingepflanzt wurde. Foto: Zielinski