Besucher:   87128
 
Newsletter
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Neuigkeiten aus der Region. E-Mail eintragen und kostenlos abonnieren.

Sachsen-Anhalt

 

Landkreis Börde

 

 

20 Jahre Deutsche Einheit

 

magdeburger-boerde.de

 

Sachsen-Anhalt ABC

 

 

Starterfeld fürs Kreisfinale steht

Ummendorf, den 24.03.2017

Ummendorf war die letzte Station der Tischtennis-Minimeisterschaften der Sportjugend Börde. Am Sonntag steht das Kreisfinale an.

 

Seit September tippelten die Plastikbälle zwischen Calvörde und Kroppenstedt über die Netze. Kreisweit war die „Tischtennis-Minimeisterschaft 2016/17“ von der Sportjugend ausgeschrieben worden. „Es haben sich wieder Hunderte Jungen und Mädchen an den Schul- und Ortsausscheiden beteiligt“, sagt Sportjugendmitarbeiterin Susanne Sacher. Die Besten sind am Sonntag nochmals gefordert, dann steht der Kreisausscheid als Teil der zehnten Kreis-Kinder- und Jugendspiele auf dem Programm.

Finale steigt in Beendorf

Die lange Turnierserie ist in Ummendorf abgeschlossen worden. Mehr als 30 Schüler zwischen acht und zwölf Jahren schnippelten und schmetterten im Dorphuus, was das Zeug hält. „Dank der sehr guten Vorbereitung durch den Ummendorfer Sportverein und die Grundschule klappte alles wie am Schnürchen“, lobt Sacher. Generell sei es eine gute Zusammenarbeit mit den Schulen und Vereinen auf eingespielter Basis. Die begehrten Siegerpokale ergatterten sich in Ummendorf Martin Thore Zielinski, Leni Duckstein, Felix Martin und Christian Zepezauer. Das Quartett sowie die acht Zweit- und Drittplatzierten haben sich somit für den Kreisausscheid qualifiziert.

„Das Kreisfinale der Tischtennis-Minis findet als Anfängerwettbewerb, also ausschließlich für Nichtaktive, im Rahmen der Kinder- und Jugendspiele in der Sporthalle in Beendorf, Rundahlsweg 12, statt – am Sonntag, 26. März“, kündigt Susanne Sacher an. Veranstalter sind die Sportjugend und der Kreisfachverband Tischtennis, als Ausrichter fungiert der Sportverein Beendorf. Das Einchecken sollte bis spätestens 8.45 Uhr erfolgen. „Und bitte unbedingt die Zeitumstellung beachten!“, so Sachers Hinweis.

 

Ummendorfs Tischtennis-Minimeister

Jungen, Altersklasse 8

1. Martin Thore Zielinski

2. Maximilian Bockwoldt

3. Simeon Schröder

Mädchen, Altersklasse 9/10

1. Leni Duckstein

2. Nina Heichel

3. Lea Hoffmann

Jungen, Altersklasse 9/10

1. Felix Martin

2. Bennet Zielinski

3. Yannick Wedemeyer

Jungen, Altersklasse 11/12

1. Christian Zepezauer

2. Carlo Thielecke

3. Robin Förster

 

Foto: Die Tischtennis-Minis der Grundschule „Burg Ummendorf“ ermittelten im Dorphuus ihre Besten. Der örtliche Sportverein unterstützte sie dabei. Foto: Susanne Sacher

 

Text: Ronny Schoof - Volksstimme