Besucher:   109912
 
Newsletter
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Neuigkeiten aus der Region. E-Mail eintragen und kostenlos abonnieren.

Sachsen-Anhalt

 

Landkreis Börde

 

 

20 Jahre Deutsche Einheit

 

magdeburger-boerde.de

 

Sachsen-Anhalt ABC

 

 

 

Tüchtig züchtig seit sechs Jahrzehnten

Ummendorf, den 04.09.2017

Der Rassegeflügelzuchtverein Ummendorf hat das 60-jährige Vereinsbestehen gefeiert. Auf Heinemanns Hof gab es viel zu sehen.

 

Im Gegensatz zur alljährlichen Ortsschau mit Hunderten Hühnern, Tauben und Enten im Blickpunkt des Geschehens, war die Aufmerksamkeit beim Jubiläumsfest auf dem historischen Vierseithof ganz dem Verein und seinen menschlichen Vertretern gewidmet. Eine Voliere mit einer Auswahl des artenreichen und preisgekrönten Geflügels der Mitglieder genügte, um den Gästen ein anschauliches Bild vom Wirken der Züchter zu vermitteln.

Reinhard Falke, seit bald 25 Jahren Vorsitzender des RGZV Ummendorf und Umgebung, begrüßte neben seinen Vereinskameraden und Gästen vom Kreiszüchterverband zahlreiche Förderer der Rassegeflügelzucht und eine Delegation des Partnervereins aus Emmerstedt (Helmstedt). Amtstierarzt Stefan Brücher war in Vertretung des Landrats gekommen, um Glückwünsche zu übermitteln. Und auch Veterinärmediziner Hans-Jürgen Haase aus Wormsdorf als langjähriger Partner an der Seite des Vereins zählte zur Schar der Ehrengäste. „Nicht zu vergessen unsere Ummendorfer Schalmeienkapelle“, so Falke, die der Feier einen beschwingten Auftakt bescherte und in Kürze selbst noch ein Jubiläum – das 20-jährige Bestehen – vor der Brust hat. Das Kulturprogramm wurde außerdem von den Tanzgruppen unter Leitung von Liane Helmecke umrahmt. „Alle waren von den Darbietungen begeistert – ein großes Dankeschön dafür“, sagt Reinhard Falke.

Sechs Dekaden Züchtung

In seiner Festrede umriss der Vorsitzende sechs Dekaden Ummendorfer Züchtertätigkeit, zitierte dazu Passagen aus der Vereinschronik und bedankte sich schließlich „bei allen Verantwortlichen, die den Verein über die Jahre erfolgreich begleitet haben.“ Falke erinnerte dabei auch an seine drei Amtsvorgänger Otto Landes (Vorsitzender von 1957 bis 1960), Eberhard Manthey (1960 bis 1981) und Peter Härtel (1981 bis 1993).

Eine besondere Ehrung wurde anschließend Zuchtfreund und Ehrenmitglied Manfred Kaiser zuteil, er erhielt eine Auszeichnung für seine 60-jährige Mitgliedschaft – ein Vereinspionier also der ersten Stunde.

„Unser Dank gilt natürlich auch unseren Frauen, die uns bei dem Hobby und den Veranstaltungen unterstützen“, fuhr Falke fort. „So haben sie auch für den heutigen Nachmittag wieder Kuchen gebacken. Und nicht zuletzt sind wir den Förderern und Sponsoren sehr dankbar, denn durch ihre Zuwendungen kann der Verein weiterhin das schöne Hobby der Rassegeflügelzucht betreiben. Immerhin sind wir auch Bewahrer der Artenvielfalt und tragen nebenbei zum Natur- und Tierschutz bei.“

 

Foto: Mitglieder und Ehrengäste feierten gemeinsam das 60-jährige Vereinsbestehen auf Heinemanns Hof. Foto: Rassegeflügelzuchtverein Ummendorf

 

Text: Ronny Schoof - Volksstimme

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Tüchtig züchtig seit sechs Jahrzehnten